Herzlich Willkommen zurück in der Musikschule!

 Wir öffnen die Musikschule eingeschränkt ab Montag den 18. Mai!

In den Fächern Violine, Viola, Cello, Gitarre und Klavier kann ab Montag wieder Einzelunterricht in der Musikschule unter Auflagen stattfinden.

Infos bekommen die betreffenden Eltern im Laufe dieser Woche in Form eines Elternbriefes per E-Mail und von der jeweiligen Lehrkraft.

Leider können wir in den restlichen Fächern noch keinen Unterricht in der Musikschule ermöglichen.

Hier besteht weiterhin das Onlineangebot. (ausgenommen MFE und Ensemble- und Orchesterproben)

 

Bitte beachten sie folgende Hygieneauflagen:

  • Keinen Zutritt zum Gebäude der Musikschule haben Personen, auf die mindestens eines der folgenden Merkmale zutrifft:
  • - positive auf SARS-CoV-2 getestet oder als positiv eingestuft bis zum Nachweis eines negativen Tests (i.d.R. durch den AMD)
  • - vom Gesundheitsamt aus anderen Gründen (z.B. als Kontaktperson Kat. 1) angeordnete Quarantäne für die jeweilige Dauer,
  • Die Lehrkräfte sind ausdrücklich dazu aufgerufen, Kinder mit Erkältungssymptomen wie z.B. trockenem Husten, Atemproblemen, Fieber, Halsschmerzen, Verlust von Geschmacks-/ Geruchssinn) nicht zu unterrichten, die Eltern anzurufen und ggfs. mit dem/der betreffenden Schüler/in vor der Eingangstüre unter Wahrung des Sicherheitsabstandes auf den Abholenden zu warten bzw. das Kind nach Absprache nach Hause zu schicken.
  • Im gesamten Gebäude ist die bekannte Hust- und Niesetikette (Husten und Niesen in die Armbeuge) sowie der Mindestabstand von 1,50m zu anderen Personen einzuhalten.

 

  1. Bitte warten Sie zur vereinbarten Unterrichtszeit VOR der Eingangstüre und halten Sie bitte auch vor der Türe den bekannten Sicherheitsabstand von 1,5 m bis 2 m zu anderen Wartenden ein. Da wir keine Einlassdienste organisieren können, wird die Eingangstüre verschlossen sein.
  2. Der Lehrer holt den/die Schüler/in zur verabredeten Unterrichtszeit am Eingang ab. Bitte geben Sie Ihrem Kind eine Atemschutzmaske mit, welche bis zum Unterrichtsraum getragen werden sollte. In einigen Fächern kann die Maske dann im Unterrichtsraum unter Einhaltung des Sicherheitsabstands abgelegt werden. Im Fach Klavier soll die Maske vom Schüler wegen der Nutzung eines Gemeinschaftsinstruments durchgehend getragen werden.
  3. Der/die Schüler/in muss am Eingang einzeln eintreten und darf nur in absoluten Ausnahmefällen von einer weiteren Person begleitet werden. Die Begleitperson darf mit in den Unterricht kommen, darf sich aber sonst nicht im Gebäude aufhalten.
  4. Der/die Schüler/in wäscht direkt nach dem Betreten gründlich seine/ihre Hände. Wenn auf Gemeinschaftsinstrumenten (insbesondere Klavieren) gespielt wird, sollten die Hände zusätzlich vor dem Waschen desinfiziert werden.

Desinfektionsmittel steht bereit; Sie können Ihrem Kind aber auch ein eigenes mitgeben.

  1. Nach dem Händewaschen begeben sich Schüler/in und Lehrer/in unter Wahrung des Mindestabstands von 1,50 m in den Unterrichtsraum. Dieser Mindestabstand zu einer anderen Person darf im ganzen Gebäude zu keiner Zeit unterschritten werden.
  2. Nach dem Unterricht begleitet die Lehrkraft den/die Schüler/in wieder bis zur Türe und holt den/die nächste/n Schüler/in ab. Im Fachbereich Klavier sollten auch nach dem Unterricht die Hände gewaschen werden.
  3. Im Gebäude darf man sich außer für die Unterrichtsstunde nicht aufhalten.